DEUTSCH

Das Märchen vom Schlaraffenland

ENGLISH

The tale of Cockaigne


In der Schlauraffenzeit, da ging ich und sah, an einem kleinen Seidenfaden hing Rom und der Lateran, und ein fußloser Mann, der überlief ein schnelles Pferd, und ein bitterscharfes Schwert, das durchhieb eine Brücke. Da sah ich einen jungen Esel mit einer silbernen Nase, der jagte hinter zwei schnellen Hasen her, und eine Linde, die war breit, auf der wuchsen heiße Fladen. Da sah ich eine alte dürre Geiß, trug wohl hundert Fuder Schmalzes an ihrem Leibe und sechzig Fuder Salzes. Ist das nicht gelogen genug? Da sah ich zackern einen Pflug ohne Roß und Rinder, und ein jähriges Kind warf vier Mühlensteine von Regensburg bis nach Trier und von Trier hinein in Straßburg, und ein Habicht schwamm über den Rhein: das tat er mit vollem Recht. Da hört ich Fische miteinander Lärm anfangen, daß es in den Himmel hinaufscholl, und ein süßer Honig floß wie Wasser voll einem tiefen Tal auf einen hohen Berg; das waren seltsame Geschichten. Da waren zwei Krähen, mähten eine Wiese, und ich sah zwei Mücken an einer Brücke bauen, und zwei Tauben zerrupften einen Wolf, zwei Kinder, die wurfen zwei Zicklein, aber zwei Frösche droschen miteinander Getreid aus. Da sah ich zwei Mäuse einen Bischof weihen, zwei Katzen, die einem Bären die Zunge auskratzten. Da kam eine Schnecke gerannt und erschlug zwei wilde Löwen. Da stand ein Bartscherer, schor einer Frauen ihren Bart ab, und zwei säugende Kinder hießen ihre Mutter stillschweigen. Da sah ich zwei Windhunde, brachten eine Mühle aus dem Wasser getragen, und eine alte Schindmähre stand dabei, die sprach, es wäre recht. Und im Hof standen vier Rosse, die droschen Korn aus allen Kräften, und zwei Ziegen, die den Ofen heizten, und eine rote Kuh schoß das Brot in den Ofen. Da krähte ein Huhn 'kikeriki, das Märchen ist auserzählt, kikeriki.'
In the time of Cockaigne I went there, and saw Rome and the Lateran hanging by a small silken thread, and a man without feet who outran a swift horse, and a keen sharp sword that cut through a bridge. There I saw a young ass with a silver nose which pursued two fleet hares, and a lime-tree that was very large, on which hot cakes were growing. There I saw a lean old goat which carried about a hundred cart-loads of fat on his body, and sixty loads of salt. Have I not told enough lies? There I saw a plough ploughing without horse or cow, and a child of one year threw four millstones from Ratisbon to Treves, and from Treves to Strasburg, and a hawk swam over the Rhine, which he had a perfect right to do. There I heard some fishes begin to make such a disturbance with each other, that it resounded as far as heaven, and sweet honey flowed like water from a deep valley at the top of a high mountain, and these were strange things. There were two crows which were mowing a meadow, and I saw two gnats building a bridge, and two doves tore a wolf to pieces; two children brought forth two kids, and two frogs threshed corn together. There I saw two mice consecrating a bishop, and two cats scratching out a bear's tongue. Then a snail came running up and killed two furious lions. There stood a barber and shaved a woman's beard off; and two sucking-children bade their mother hold her tongue. There I saw two greyhounds which brought a mill out of the water; and a sorry old horse was beside it, and said it was right. And four horses were standing in the yard threshing corn with all their might, and two goats were heating the stove, and a red cow shot the bread into the oven. Then a cock crowed, Cock-a-doodle-doo! The story is all told, Cock-a-doodle-doo!





Vergleich zwei Sprachen:













Donations are welcomed & appreciated.


Thank you for your support.